Angebote
Erstgespräche sind kostenlos
Information
Hilfe in Krisensituationen
Psychotherapie
Einzel-, Paar-, Familienberatung
Fremdsprachig / Muttersprachig in:
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Polnisch
Portugisisch
Russisch
Serbokroatisch
Slowakisch
Spanisch
Tschechisch
Türkisch
Bosnisch
Psychotherapie für Kinder und Jugendliche
Begleitende Elternarbeit
Reden hilft!

Rufen Sie uns an: (01) 982 03 94

Vertragspartner der Wiener Gebietskrankenkasse und der Betriebskrankenkasse der Austria Tabak.

Menschen verlassen ihre Heimat aus sozialen, wirtschaftlichen oder politischen Gründen.

Für manche bedeutet das Leben in der Fremde eine Herausforderung, für andere steht Hoffnung im Vordergrund. Für viele ist es die einzige Möglichkeit zu überleben.

Migration ist auch ein traumatisches Geschehen, das  unterschiedlichste Symptome hervorrufen und zu psychoreaktiven Störungen, Krisen, Depressionen oder psychosomatischen Erkrankungen führen kann.

MigrantInnen stehen im Spannungsfeld zwischen unterschiedlichen Kulturen. Der Anpassungsdruck und die Integration neuer Werte, Traditionen und Sprache in die bisherigen Lebenserfahrungen stellen große Belastungen dar.

Immer mehr Menschen erleben kulturelle Vielfalt auch in ihrer bikulturellen Familie oder Partnerschaft.

Ihr Alltag wird von zwei Kulturen geprägt. Das bedeutet nicht nur eine Herausforderung  sondern auch eine stärkere Belastung für die Familien. Oft entsteht das Gefühl Einsamkeit. Nicht immer gelingt es einander zu verstehen.

Für die Identitätsentwicklung der Kinder aus bikulturellen Familien ist es wichtig, sich mit der Sprache, Traditionen und Kultur beider Elternteile auseinanderzusetzen.

Rechtzeitige, professionelle Unterstützung und Psychotherapie bedeuten Hilfe, ermöglichen eine Behebung der Symptomatik und erleichtern die Integration.